Unsere Planungen für 2020

Im Jahr 2020 bringt der Madrigalchor Brakel gemeinsam mit der Salzkottener Singgemeinschaft den Canto General von Pablo Neruda in der Vertonung von Mikis Theodorakis zu Gehör. Pablo Neruda (eigentlich Neftali Reyes, 1904 bis 1973) ist der Sohn eines Eisenbahners aus Südchile. Bereits bei der Entstehung seiner ersten Gedichte benennt sich Neruda nach dem tschechischen sozialkritischen Dichter Jan Neruda. Im Exil schreibt er ab 1950 sein Hauptwerk Canto General, einen Zyklus aus 231 Gedichten.

Der Canto ist eine umfassende literarische Auseinandersetzung mit dem latein- und südamerikanischen Kontinent, der den unermesslichen Reichtum und die Schönheit der Erde ebenso schildert wie die Gefahren, die der Mensch unter feudalen oder kapitalistischen Lebensbedingungen für sich selbst, die Natur, für Frieden oder Gerechtigkeit darstellt. 1971 erhielt Pablo Neruda für sein literarisches Werk den Nobelpreis für Literatur.

Mikis Theodorakis wurde 1925 auf der griechischen Insel Chios geboren. Er studierte Komposition in Athen und später, dank eines Stipendiums, in Paris bei Messiaen und Bigot. Politisch engagierte er, der sein Leben lang den politischen Linken zugerechnet wird, sich in seinem Heimatland Griechenland. Nach Inhaftierung (Militärputsch 1967) und späterer Freilassung lebte er lange Zeit im Exil in Paris. Theodorakis gehört zu den einflussreichsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. und 21. Jahrhunderts.

Der Canto General lag bereits in mehreren Vertonungen vor, ehe sich Theodorakis ebenfalls zu einer Vertonung entschloss. 1972 wurde ein erster Teil mit acht Stücken abgeschlossen. Anfang der 80er Jahre lag das 13-sätzige Werk komplett vor. Das Oratorium in spanischer Originalsprache verbindet Gesänge der Inkas, Lieder der Anden, Rhythmen der Tropen und die Klangwelt der Griechen zu einem monumentalen Gesamtwerk, das zu einem der weltweit erfolgreichsten Musikwerke des 20. Jahrhunderts wurde.

Der Madrigalchor Brakel und die Salzkottener Singgemeinschaft werden, in Zusammenarbeit mit namhaften Solisten und einem einzigartigen Instrumentalensemble, den Canto General am 26. September 2020 in Salzkotten und am 27. September 2020 in der Stadthalle Brakel zur Aufführung bringen.